Noten
 
Geschichte
 

Blasorchester Wulsdorf
Geschichte
2011-heute
Sven Ricklefs Ab August 2011 nach dem Weggang von Gaby Lührßen leitete Sven Ricklefs das Orchester. 

Sven Ricklefs war zuvor schon seit vielen Jahren der Stellvertreter des Dirigenten und hatte vor 2011 auch schon einige Proben und Auftritte geleitet.

Sven leitete das Jugendorchester und viele Satzproben der Holzbläser. Bei uns spielt er Bariton- oder Alt-Saxophon und  singt zusammen mit Klara bei Stimmungsauftritten. Früher hat er in der Tanzmusik Schlagzeug gespielt, was er heute noch ab und zu bei uns in dem Stück Copacabana zeigt. Er spielt in der Big Band Bremerhaven Bariton-Saxophon und singt dort auch.

 

Ab 2013 übernahm Mirco Benthien das Dirigat bei uns.
Mirco Benthien ist ein echter Wulsdorfer, das zeigt ein Blick in die Vergangenheit:
Mirco musizierte schon unter unserem verstorbenen Dirigenten Lothar Rettig, sein Großvater Karl Heinz Benthien war Vize Dirigent in den achtziger Jahren, und Mirco spielte in unserem Orchester viele Jahre Trompete unter Gaby Lührßen.
Mirco Benthien
Jens Feistle Zum September 2015 übergabt Mirco Benthien den Taktstock an Jens Feistle, der uns zukünftig mit Sven Ricklefs als Stellvertreter leiten wird. Jens spielte zuvor schon ca. ein Jahr in unserem Orchester Trompete. Im September gab er bei der Orchesterfahrt nach Herzberg am Harz sein Debut.